Sonntag, 11. Februar 2018

FJKA 2018 - Es geht los!

Draußen schneit und regnet es, aber das hält uns doch alle nicht davon ab, vom Frühling zu träumen und vor allem: für den Frühling zu stricken.
Meine Freude war groß, als ich auf dem MMM-Blog las, dass es wieder ein Frühlingsjäckchen-Knit-Along geben wird, in diesem Jahr von Sylvia und Malou begleitet.
Kurz zögerte ich, ob ich wirklich mitstricken soll. Denn ich habe zwei angefangene Projekte: eine Strickjacke aus beerenfarbenen Alpaca und ein Paar Socken, welche ein Geburtstagsgeschenk und am 28.02. fertig sein sollen.
Aber was solls, ich habe eine nette Auswahl an Frühlingsgarnen hier. Und die andere Jacke wird einfach danach weitergearbeitet.
Hier meine Materialsammlung:



Da habe ich zum einen nochmal die Cotton Merino, die ich schon beim letzten FJKA vorgestellt hatte.



Eine Wolle aus Baumwolle und Milchfaser. Daraus hatte ich vor Jahren ein Kurzarm-Jäckchen begonnen und irgendwann wieder aufgetrennt. Mehr als ein kleines Strickstück (also kurze Arme und hüftlang) kriege ich auch nicht raus, ich habe nicht allzu viel Garn.


Es bleibt blau-lastig: Merino von Lang, ein Garn, dass ich oft stricke und immer wieder gern mag.


Und zum Schluss mein Favorit für diesen Frühling: altrosa Alpaca. Ich dachte, das wäre Seide-Alpaca, aber so gefällt es mir ja noch viel besser! Die Farbe kommt wirklich schlecht rüber, da half auch das Nachbessern nix.


Vorhin habe ich mich von Sylvias Idee inspirieren lassen und in mein Stofflager geschaut. Es ist nicht so gut gefüllt wie meine Wollkisten und auch da überwiegen die hellen Blautöne. Trotzdem denke ich, dass ich das rosa verstricke, denn blaue Strickjacken habe ich schon einige. Außerdem wird das Alpaca-Garn mit 3er Nadeln verstrickt, alles was stärker als 3,5 ist, ist mir grad zu anstrengend.
Nun brauche ich noch das Muster. Ansonsten halte ich mich an mein altbewährtes Vorgehen: selber rechnen!

Inzwischen hat draußen der Regen gewonnen. Ich setze mich aufs Sofa und schlage Maschen an. Die Socke muss heute mal warten! Zwischendurch stöbere ich auf dem MMM-Blog: wer macht mit und welche Ideen gibt es? Das ist immer wieder vergnüglich.





Kommentare:

  1. Deine Garnauswahl sieht wirklich toll aus! Die Farben sind so schön hell und fröhlich.
    Mir geht es auch so wie dir: Je dicker die Nadeln, desto anstrengender wird es. Meine Wohlfühlzone liegt zwischen 2,5 und 3,5.
    Ich bin gespannt auf das Muster!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. ...oh wie witzig, mein spontaner Favorit war auch die rosa Alpaka (wir haben hier in der Nähe eine Alpaka Farm die sind so knuffig) Bin gespannt was du daraus stricken wirst.
    viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Das altrosa Garn ist so richtig frühlingshaft. Ich könnte mir aus den anderen Garnen aber auch schöne Frühlingsjacken vorstellen. Die Milchfaser-Baumwollmischung finde ich besonders spannend. Ich freue mich auch, dass Du dabei bist und bin sehr gespannt auf Deine Jacke. LG Angela

    AntwortenLöschen
  4. Das Garn ist schön und im besten Fall passt es dann eben einfach zu den Sachen die du schon im Schrank hast.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Die Garnauswahl gefällt mir sehr gut. Ich bin gespannt welche Strickjacke Du daraus zaubern wirst. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stricken!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  6. Das Alpacagarn ist ja eins meiner Lieblingsgarne...; ich bin gespannt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Alpaka verstricke ich auch sehr gern! Und die Farbe ist wirklich wunderbar frühlingshaft. Bin gespannt für welches Strickmuster du dich entscheidest...

    Viele Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. So ein zartes Rosa passt doch zu ganz vielem.Ich bin gespannt, was für ein Muster du dir aussuchst und selber rechnen ergibt bei mir immer die besten Jacken.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  9. Alle Farben sind schön frühlingshaft. Aber wenn ich deine Wahl hätte - ich würde auch die Alpaka nehmen. Hält schön warm und strickt sich gut! Ich bin gespannt, welches Muster du wählen wirst!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Bei dir sieht es nach Frühling pur aus und rosa passt zu vielen Sachen. Ich bin gespannt.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen