Mittwoch, 11. Januar 2017

Lieblingsstück 2016 beim MMM

Heute wird noch einmal Rückschau auf's Me-made-Jahr 2016 gehalten. Welches genähte, bzw. gestrickte Stück hat sich besonders bewährt und was habe ich immer wieder gerne aus dem Kleiderschrank geholt?


Der grüne Rock war mein Lieblingsrock im Sommer. Ich mag die Farbe, er passt gut, hat tolle Taschen und trägt sich angenehm. Da stört es auch überhaupt nicht, dass er ziemlich knittert!


Als Liebling stellte sich - nicht nur bei mir! - die Bluse "Pam" heraus. Dieser Schnitt wird im Frühling 2017 auf jeden Fall noch einmal genäht.


 Entschuldigt bitte dieses merkwürdige Foto. Das Kleid ist in Wirklichkeit viel schöner und ich trage es unheimlich gern. Der Stoff ist sehr gut, er pillt nicht und dabei gehört das Ajaccio-Kleid zu den am meisten getragenen (und daher oft gewaschenen) Kleidungsstücken.



Auch dieses Jersey-Kleid trug ich gern im Herbst in südlichen Gefilden. Danach, wieder zuhause angekommen, wanderte es zum Überwintern in den Schrank. Obwohl es lange Ärmel hat, finde ich die Farben und vor allem das Muster nicht so winter-tauglich. Aber: der Frühling kommt ja bald! 

Das war schön, in alten Fotos zu wühlen! Und viele Urlaubsfotos sind dabei, das weckt Erinnerungen. 

Mit dieser Aktion beginnt das neue MeMadeMittwoch-Jahr. Auf dem Blog stellen zunächst einige der fleißigen Team-Mitglieder ihre Lieblingsstücke vor. Und es reihen sich viele ein, die einen Blick in ihren Kleiderschrank gestatten. Viel Spaß beim Stöbern!


Kommentare:

  1. Mein Favorit ist das Kleid in Tarnfarben...
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Deinen Kleiderschrank sehr! Auch 2016 sind so schöne Stücke dazu gekommen! Deine Liebe zum Burda-Rock teile ich ja und Deine Animal-Print-Pam ist einfach ein Traum. Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Alle deine Lieblinge stehen dir ausgezeichnet, wobei es mir besonders dein grüner Rock angetan hat. Ich liebe ja grüne Kleidungstücke sowieso und er scheint ein echter Allrounder zu sein.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen