Sonntag, 22. November 2015

Vivienne-Westwood-Sew-Along



Auch wenn ich das letzte Treffen geschwänzt habe, kann ich euch heute ein, zugegebenermaßen kleineres, Ergebnis als gehofft zeigen.
Mein Vorhaben waren ein Rock und ein Jackett mit angestrickten Ärmeln. Letzteres habe ich nicht einmal begonnen.
Ich entschied mich entgegen meinen ersten Überlegungen für einen Rock von Oki-Style, der dort als Gratismuster angeboten wird. Mir gefielen die beiden Flatterdinger an den Seiten, allerdings mochte ich die Vorstellung eines Gummiband-Bundes nicht.
Ich habe deshalb den Schnitt ein bisschen verändert, im Rücken einen Gummi eingenäht und vorne ein Klappkonstruktion mit großem Knopf genäht. Außerdem habe ich die Taschen und die Klappen weggelassen.



Ich weiß nicht, ob ich den Rock im Alltag tragen werde. Der Schnitt gefällt mir, evtl. ist es aber besser, einen unifarbenen Stoff dafür zu nehmen.  Aber das Spielen mit den Trage-Möglichkeiten hat mir schon mal viel Spaß gemacht.
Da wäre die Variante mit breitem Gürtel (der leider dunkelbraun ist, aber als Idee finde ich das gut!)



Schon lange steht hier eine Gürteltasche aus schönem alten Leder und die inspirierte mich zu diesem Stil:



 Der Stoff, der noch das Jackett werden will, hängt schon mal als kleines Schultertuch über dem Rock.

An dem Sew-Along hat mich vor allem die Inspiration begeistert, die entstanden ist und in den Ergebnissen der einzelnen Mitwirkenden zu sehen ist. Viele haben ungewohntes ausprobiert und sich auf der Westwood-Welle mittragen lassen. Ich finde, es sind hinreißende Outfits entstanden!

Vielen Dank an die "Bunte Kleider" und an "BürofürschöneDinge" dafür, dass ihr diesen Sew-Along ins Leben gerufen habt. Die Fotostrecke der beiden ist auf jeden Fall sehenswert.


Kommentare:

  1. Mir gefällt der Rock aus dem karierten Stoff ganz prima! Und schön, dass er zu verschiedenen Stylings animiert, die ich alle stimmig finde.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  2. Doch, ziehe den Rock auch wirklich an. Ich finde gerade in der Kombination mit Schwarz sieht er sehr gut aus.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner Rock. Mit den Schuhen und dem Gürtel zusammen, gefällt mir sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock sieht toll aus, und ist auf jeden Fall tragbar! Eine gute Kombination mit Gürtel, Schuhen und Jacke. Ich würde mich auf der Straße vermutlich bewundernd umdrehen, und ganz vielleicht gar nach dem Schnitt oder Designer fragen.

    AntwortenLöschen
  5. Danke, ihr macht mir ja wirklich Mut! Ich werde berichten...
    LG,
    Luise

    AntwortenLöschen
  6. Der tock ist schön geworden, mit dem breiten gürtel besonders finde ich.
    Ich freue mich aber auf dein Jackett, eines tages...
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann gut nachvollziehen, dass so ein ungewöhnlicher Rock seine Gewöhnungszeit braucht.
    Ich find eihn aber auch gut tragbar und sehr stylisch. Vielleicht magst du nach einiger Zeit berichten, wie es euch miteinander ergangen ist.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. du solltest dem schönen röckchen unbedingt eine alltags-chance geben! die kecke zipfelecke versetzt bestimmt so manches unaufgeregte oberteil in neue spannung und schenkt dir interessante kombinationen.....siehe shirt & schultertuch. mit 'ner jeans wären beide nur halb so sehenswert.
    liebe grüße sendet dir katja

    AntwortenLöschen