Mittwoch, 11. November 2015

MMM im Herbstkleid

Nach einer kleinen Nähpause hatte ich mir den ganzen Sonntag freigehalten, um mich an die Nähmaschine zu setzen.
Ich nähte zuerst den Rock für den Vivienne-Westwood-Sew-Along fertig und danach ein Ajaccio mit langen Arm. Das Kleid hatte ich schon vor meinem Urlaub begonnen und fand es vor dem Einnähen der Ärmel total blöd. Der Stoff gefiel mir nicht mehr und überhaupt...
Aber die Nähgemeinschaft auf Twitter unterstützte mich, es war überhaupt sehr lustig, wenn mehrere am Nähen sind und die Zwischenstände hin und her gemeldet werden!
Ich gab dem Kleid noch eine Chance und irgendwann stellte sich die Frage nach der richtigen Länge.





Während ich Ajaccio als Sommerkleid in der längeren Form schöner finde, ist es als Herbstkleid mit Strumpfhose und Stiefeln etwas kürzer doch besser. Das fanden denn auch mehrere Näherinnen und so schnitt ich ein ganzes Stück ab. 

 Das Fotografieren ist nicht so einfach, ich muss da
immer so ein bisschen bauen. Deshalb gibt es ein Foto aus verschiedenen Höhen!
Als Schuhwerk mag ich ganz besonders meine Boots-Clogs dazu.
Und die Strickjacke dazu meiner Wahl ist diese (gekaufte) etwas längere.


Herbstlich geht es heute auf dem MMM-Blog zu. Gastbloggerin Petra zeigt einen Mantel, der schließlich doch noch fertig geworden ist. Auch sie berichtet von Unterstützung und Ermunterung aus der Nähnerd-Gemeinschaft. Das ist schon etwas ganz besonderes!









Kommentare:

  1. Schön, dass du dran geblieben bist! Und dass du beherzt zur Schere gegriffen hast. Die kürzere Länge gefällt mir zur blickdichten Strumpfhose sehr gut. Ein tolles Herbstkleid!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Wow, tolles Kleid! Ja ganz erstaunlich was die richtige Länge ausmacht und wie harmonisch es mit Strumpfhose und Stiefeln wirkt. Echt toll! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das Kleid ist ja wunderschön! Genau so stelle ich mir ein gemütliches Herbst/Winterkleid vor - in gedeckten Farben, mit dicken Strumpfhosen und langer Jacke ... Mir gefällt auch dieser Kleiderschnitt sehr, schade, dass ich an der Verbindung von oberem und unterem Vorderteil beim Ajaccio kläglich gescheitert bin ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Daumen Hoch, das Kleid ist klasse.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Ja kürzer ist besser. Toll geworden
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  6. Gut, dass Du auf uns gehört hast. Kürzer ist wirklich sehr schick.
    LG Dana

    AntwortenLöschen