Mittwoch, 2. September 2015

MMM im Hemdblusenkleid

So, die Sommerpause ist vorüber, sowohl hier als auch auf dem MMM-Blog und nun gibt es mal wieder etwas zu sehen. Es ist gelb-grün und hat Knöpfe.
Nach wirklich mühevoller Arbeit und vielem Kopfzerbrechen und aufopfernder Hilfe von Juli und Dodo (die ich mit Butterkuchen vom Lande bestochen hatte, haha!) ist mein Colette-Hemdblusenkleid in dieser Woche ausgeführt worden.


Es hat Fehler, oh ja, wirklich so einige und die Passform am Oberkörper ist alles andere als optimal. Aber ich trage es gern, ich habe mich wirklich wohl gefühlt, als ich es montags zur Arbeit trug. Und ich freue mich, dass ich mich da durchgekämpft habe. Beim Nähen. Na ja, in meiner Arbeit in letzter Zeit auch.
Morgens auf dem Fahrrad flatterte der sehr schöne Stoff (leicht und fein, Viskose vielleicht und bei Alfatex erstanden) um meine bloßen Beine. Ist das nicht ein herrliches Gefühl? Es macht mich glücklich und ich genieße die Zeit, in der ich ohne Leggings oder Strumpfhosen durch den Morgen radeln kann.




Und e*prit stellte in dieser Saison extra den passenden Gürtel her, um diesen Fehler zu kaschieren.
































Dies allerdings kann ich nicht verstecken...

Seitennähte "leicht" versetzt

Aber sie, die Echse, stört das nicht weiter, sie findet die Farbe richtig toll. Genau wie ich!




Eigentlich wäre es vernünftig, gleich noch eine Colette hinterher zu nähen. Ich könnte ein Exemplar ohne viele Fehler herstellen. Aber ich möchte es mir mal wieder einfacher machen und einen Rock kann man ja auch immer brauchen...
Außerdem habe ich mir ein vierwöchiges Näh-Fasten verordnet. Die Hälfte der Zeit ist herum und Pläne schmieden macht ja auch sehr viel Freude.

Zu Kleidung gewordene Pläne, Ideen und Wünsche sieht man auf dem MMM-Blog, wie gesagt, auch er zurück aus der Sommerpause!


Kommentare:

  1. Hach, es ist fertig! Wie schön! Und nach wie vor denke ich ich, das ist DEIN Kleiderschnitt. Musst Du bitte noch mehr von nähen.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der Schnitt ist toll für mich. Vielleicht gehe ich es doch noch bald an.

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Harthorn. Dein Kleid mit dem Tier auf der Schulter ist ganz besonders. Und die Fehler? Wer sieht schon diese kleinen Unregelmäßigkeiten, diese individuellen Varianten. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  4. hallo, dein kleid gefällt mir sehr gut; ich hoffe, dass ich auch mal wieder am mmm teilnehmen kann, doch so lange sich niemand findet, der mich in meinen "Kleidern" fotografiert schaut es schlecht aus*** mal schaun, ob mein mann heute lust hat mich mit meinem neuen mantel abzulichten, damit ich morgen rumsen kann:-)))lg barbara

    AntwortenLöschen
  5. Ja, und gut ist es doch vor allen Dingen, dass Du das Kleid fertig genäht hast. Lieber ein "unperfektes" fertiges Kleid, als eine UFO!!! Die Farbe ist unschlagbar.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein wirklich schönes Kleid und die Fehler sieht doch niemand, der nicht selber näht. Und wer selber näht weiss, dass es nicht immer so einfach ist, die Abnäher und Nähte schön passend aufeinanderzukriegen (stimmt bei mir oft auch nicht :)). Ein wirklich schönes Kleid, in einer meiner Lieblingsfarben! Und dir steht der Schnitt auch ausgezeichnet, ich hoffe die Tage bleiben noch schön mild, damit du weiterhin strumpfhosenlos durch die Gegend radeln kannst.

    AntwortenLöschen
  7. Ohh, sehr schönes Hawthorn!
    Als Kleid habe ich es noch nie genäht, Deins ganz in schlicht gefällt mir sehrsehr gut!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den positiven Zuspruch! Inzwischen habe ich einen Herbststoff aus dem Schrank geholt :-)
    Liebe Grüße an alle Mutmacherinnen!
    Luise

    AntwortenLöschen
  9. Wie gut, dass Du das Kleid fertig genäht hast! Besser so als ein perfektes UFO!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  10. Ja, gut, die kleinen Nähunfälle; wer ist da schon frei von? Aber Farbe und Schnitt des Kleides finde ich richtig toll an dir und letztlich zählt der Gesamteindruck und der ist unschlagbar gut.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen