Mittwoch, 3. Dezember 2014

MMM - Querstreifen machen mich glücklich

Vor drei Wochen fand ich diesen schönen Stoff im kleinen, feinen Stoffladen der Kreisstadt. 
Die Farben finde ich zur Zeit richtig schön und ich hatte den Rock am Wochenende innerhalb von zwei bis drei Stunden fertig genäht. 


Kein Wunder, schließlich dehnt sich der Strickstoff, auch das Futter ist leicht dehnbar und ich nähte einfach einen Jerseybund  dran. Ein kleines Restchen ergab sogar noch ein Haarband. 
(ich müsste mal nach einem breiteren Gürtel in schwarz suchen!)



Den Stoff habe ich so zusammen genäht, dass die schönen Webränder als Saum laufen. Leider hatte ich nicht bedacht, dass ich dann mehr Stoff brauche, damit die Querstreifen auch zusammen passen. das ist echt schade, denn der Stoff war nicht so teuer. 


Meike von Crafteln hat in ihrem Gespräch mit Muriel dazu ermuntert, auch Trageergebnisse zu berichten. Nun - dieser Stoff zieht sehr schnell Fäden, man muss sich vor spitzen Ecken und Kanten schützen! Allein in zwei Tagen sind schon drei Fäden gezogen. 



Trotzdem mag ich ihn, den Rock!
(Entschuldigt die unscharfen Fotos, es kann nicht nur am bedeckten Himmel liegen.)

Und nun - zum MeMadeMittwoch, auf dem übrigens eine wunderbare Spendenaktion läuft! 



Kommentare:

  1. Was für schöne Herbstfarben! Schade, dass der Stoff schnell Fäden zieht und am beim Tragen so aufpassen muss. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farben und ein toller Rock würde mir auch gut gefallen.
    l.G. Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Rock und Haarband gefallen mir gut - Foto 2 und 3 besonders :) Und hey , wer sieht Dich schon so lange in der Seitenansicht , dass die unorthodoxe Streifenanordnung auffiele !
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen