Mittwoch, 14. Mai 2014

MMM - Ergebnis eines Nähtages?!

Ja, ich bin eine Nähschnecke. Am Streifenrock wird noch genäht.


Da ich heute jedoch frei habe, arbeite ich daran, ihn doch noch zum wöchentlichen MMM fertig zu bekommen.

Zur Zeit (12.21 Uhr) ist er mal wieder zu weit. aber dann fehlen eigentlich nur noch drei Nähte.

Mal sehen, was sich machen lässt....



13.52 Uhr: Der Rock ist fertig. Allerdings hängt gerade eine dicke dunkelgraue Wolke über unserem Haus. Die Fotos sind viel zu dunkel.


Das kann ich jedoch in der Zwischenzeit zeigen: Aus dieser Wolle möchte ich mein nächstes Jäckchen stricken. Aus Baumwolle und Milchfaser, als Rest gekauft und sie reicht hoffentlich für eine kurze Jacke mit kurzen Ärmeln. Und die Farbe passt zum Rock.




Ich hoffe, ich kann nachher ein schöneres Foto liefern. 


Kommentare:

  1. wunderschön ist Dein Rock, Farben wie das Meer bei Sonnenschein und Brandung, toll! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Das Foto zeigt einen wunderschönen Rock, der dir sehr gut passt , also ist auch das Foto schön.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr gut, der Rock: Streifen und Falten und dann diese tollen Farben... wirklich sehr gelungen und sitzt super!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss leider gestehen, dass der Rock immer noch ein Stück zu weit ist. Für das Foto habe ich ihn ein bisschen enger gesteckt. Nun muss ich schauen, wo ich Weite rausnehmen kann, denn an der Seite würden die beiden Kellerfalten des Vorder- und Rückteils zu sehr zusammenrücken. Vielleicht kriege ich gute Abnäher unter. Die meisten Röcke, die ich nähe sind etwas zu weit, dabei probiere ich immer wieder an und messe auch nach.
      Ansonsten: danke für das Lob!
      LG, Luise

      Löschen
  4. Sehr, sehr schön. So einen Streifenfaltenrock brauche ich auch unbedingt. Hast du den Schnitt selbst erstellt? Sieht fast aus wie der ominöse Onion-Rock.
    LG
    Lotti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Schnitt selbst erstellt. Und beim 3. Mal sogar die Falten richtig berechnet :) Lediglich die Passe habe ich von dem Burda-Schnitt des Tellerrockes übernommen. Und ich bin auch weiterhin auf der Suche nach guten Streifenstoffen.
      LG, Luise

      Löschen
  5. Habe ich richtige gehört (gelesen): Milchfaser???
    DAS finde ich sehr interessant! Würde gern mehr drüber erfahren!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unter dem Stichwort "Milchfaser" oder "QMilch" kannst du mehr erfahren.
      LG, Luise

      Löschen
  6. Sooooo schön!
    Gefällt mir natürlich sehr gut.
    Ich bin ja bekennende Faltenrockliebhaberin und ebenso bekennende blaugrün Freundin.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Streifenrock diente als Inspirationsquelle! Und ich war sehr froh, dass ich diesen Stoff noch im Lager hatte.
      LG,
      Luise

      Löschen