Montag, 17. März 2014

Mein Montag

Spontan entschloss ich mich, einen Montagspost zu schreiben. So wie das Kirschenkind.
Ich habe es allerdings nicht so schwer, wie sie heute. Mein Montag fing so an, dass ich ausgeschlafen und sehr zufrieden mit dem Wochenende war, in welches ich sehr erschöpft und ein bisschen genervt hinein ging.



Der Rock ist bis auf den Saum fertig. Ich möchte gerne ein Saumband verwenden und das muss ich noch kaufen. Und einen anderen Gürtel - dieser ist mir nun doch zu rosa!














Auch das Frühlingsjäckchen ist fast fertig. Und ich teste gerade mehrere Strickmuster fürs nächste...                                                            Dazu hörte ich gestern "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen, gelesen von Eva Mattes, eines meiner Lieblings-Hörbücher.


Heute morgen konnte ich ohne Licht am Fahrrad zur Bushaltestelle radeln!

Und bevor ich heute Abend noch einmal arbeiten gehe, genieße ich:



Von Küstensocke bekam ich heute diese Burda geschickt - Danke! In den Umschlag steckte ich dann noch einige Schnitte aus den 70ern, dieser geht zu Lottie. So findet alles mögliche seinen richtigen Platz.


Und bevor ich hier ein bisschen Staubsauge, gibt es Kaffee aus der Tasse meiner Oma Luise (dazu ein andermal mehr).

Ich wünsche allen einen guten Wochenanfang!


1 Kommentar:

  1. Der Rock ist ja schön! Rosa mit weissen Punkten, so frühlingszart. Du hattest einen wirklich schönen Montag! Auf die Schnitte freue ich mich sehr *hüpf*

    AntwortenLöschen