Samstag, 22. Februar 2014

Schnittmuster aus den 70ern und 80ern

Vor einiger Zeit bekam ich von einer Kollegin einen Karton voller Stoffe aus einer Haushaltsauflösung.
Ich fand auch einige Schnitte darin, manche gebraucht und manche noch original verpackt.
Die Schnitte, die ich für mich eher nicht geeignet finde, möchte ich gerne (gegen Porto) verschenken.
Falls ihr euch interessiert, dann schreibt per Mail, welcher Schnitt es sein soll.
(dieluisePUNKTblogÄTwebPUNKTde)

Alle ausgepackten Schnitte sind in Größe 42 ausgeschnitten. Kleiner machen geht dann also auch noch.
Die gebrauchten Schnitte habe ich einmal durchgesehen, es müssten also alle Teile vorhanden sein.

Ach ja: ich verschenke die Schnitte an Näherinnen, die sie für sich selbst nutzen. Weiterverkaufen finde ich in diesem Falle nicht angebracht!


Schnitt 2  (Größe 42)

Schnitt 4 - vergeben -





















Schnitt 8 Original (Gr. 38/40 + 42 + 44)




Schnitt 9  -vergeben-








Schnitt 5 (Gr. 38 -50)
Schnitt 6 Original (Gr. 38 - 50)

Kommentare:

  1. Der erste sSchnitt würde mir gefallen, aber ob ich den nähen kann ist sehr fraglich. So alte Schnitte finde ich toll.
    Liebe Grüße
    Dein Schwesterchen

    AntwortenLöschen
  2. Oooh! Eben erst gesehen! Ich möchte nicht unverschämt sein, aber ich fände Schnitt 3,7,10 für mich superpassend. Ich nähe immer wieder aus 70er und 60er Burdas und habe dort immer die Größe 42, insofern wären die wirklich perfekt für mich. Können wir uns mailen? Gern tausche ich auch etwas anderes dafür ein. minervaspool ät gmail punkt com
    Danke und liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist aber großzügig von dir. Schnitt 7 würde mir wohl gefallen. Schnitt 5 kann ich mir sehr gut für Lucy Nahtzugabe vorstellen. Ich frage sie heute abend mal, ob mein Urteil richtig liegt und komme dann wieder. :-)
    LG Lotti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotti, du kannst den Schnitt haben! Schreibst du mir deine Adresse per Mail (s.o.), dann geht die Post ab!
      Viele Grüße,
      Luise

      Löschen
    2. Das ist sehr nett von euch, an mich zu denken - die Bundvariationen sind wirklich interessant und anziehen würde ich sowas auch. Aber wie ich mich kenne, nähe ich das dann doch nicht in absehbarer Zeit und zum Herumliegen bei mir ist es ja auch zu schade.

      Löschen
  4. Ich finde die SChnitte 4 und 9 sehr hinreissend, ob die wohl noch zu vergeben sind? Mir gefallen die kurzen Röcke der 60er und 70er einfach sehr, schön frisch und jugendlich! Und noch darf ich/ mag ich Bein zeigen :) Gerade Schnitt 4 ist toll, weil er sehr tailliert ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind noch da! Ich schreib dir noch eine Mail!

      Löschen